FH-Professor
Hochschullehrer für Wirtschaftsinformatik

Erfahrungen und Tätigkeitsbereiche

  • Elektrotechniker bei der Firma Milde, 6800 Feldkirch
    Tätigkeit: Projektierung von Elektroanlagen
  • Technischer Einkäufer bei Hilti AG, 6712 Thüringen
    Tätigkeiten: Beschaffung von Hard- und Software sowie elektrotechnische und elektronische Wirtschaftsgüter.
  • Leiter des sicherheitstechnischen Dienstes bei Hilti AG
    Tätigkeiten: Konzeption und Umsetzung von technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Sicherstellung des Werkschutzes, Arbeitnehmerschutzes und Umweltschutzes.
  • Projektleiter in der Informatik bei Hilti AG
    Tätigkeiten: Implementierung von Informationssystemen, Entwicklung und Durchführung von IT-Schulungen.
  • Projektleiter in der Konzernlogistik der Hilti AG in Liechtenstein
    Tätigkeiten: Reengineering sales forecast and replenishment process, Manugistics implementation.

Wissenschaftlicher Assistent für Informations- und Kommunikationssysteme an der Fachhochschule Vorarlberg
Betätigungsbereich: SAP-Modulberatung /-betreuung (MM, FI, HR), Betriebliche Informationssysteme, Informationsmanagement, IT-Projekt- u. Geschäftsprozessmanagement.
Marketing Partner der IDS Scheer Österreich GmbH, wirtschaftsberatende Tätigkeit im Bereich Geschäftsprozessmanagement.

Hochschullehrer für Wirtschaftsinformatik (FH-Professor)


Fachhochschule Vorarlberg, 6850 Dornbirn

Schwerpunkt: Unternehmensprozesse in der Wirtschaftsinformatik

Betätigungsbereich SAP: Leitung für FH-System SAP ERP ECC, SAP HANA und SAP S/4HANA, SAP Fiori, Business Cases mit SAP HANA, SAP in der Lehre (betriebliche Leistungsprozesse durch ERP).

Initiator und Organisator für den SAP Zertifizierungskurs TERP10 für Studierende (SAP Certified Business Associate with SAP ERP)

Lehrbereiche: Unternehmensweite Informationssysteme (ERP, CRM, SCM), Electronic Business, Unternehmensmodellierung mit Ereignisgesteuerten Prozessketten und BPMN 2.0), Serviceorientierte Architekturen (SOA, XML Web Services), RFID in der Logistik, Integriertes Geschäftsprozess –und Workflow Management, Prozessautomatisierung, Digitale Transformation (Internet der Dinge und Industrie 4.0), MASC (Mobil Computing, Analytics, Social Media und Cloud Computing als Geschäftsmodell), Ubiquitous Computing, Augmented Reality, IT Infrastucture Library (ITIL), Design Thinking und Crowd Innovation, Informationssysteme des digitalen Zeitalters, Geschäftsmodell-Entwicklung, FireStart BPM Suite, Prozesse digitalisieren mit BPaaS (Business Process as a Service), BPM-Suites (BPMS) – Open Source-System Bonita BPM, camunda BPM und Bizagi.
 Enterprise Architecture Management (EAM), EA Frameworks (TOGAF, Zachman und ARIS) und Best-Practice Unternehmensarchitektur, Digitale Transformation in Unternehmen/Business Enterprise Architecture (BEA), OMG-Standards (BMM, DMN, BPMN, CMMN,…).

Lehrtätigkeit in den Studiengängen: Internationale Betriebswirtschaft, Informatik und Wirtschaftsingenieurwesen an der FH Vorarlberg.
Betreuung von Diplomarbeiten, Bachelor Arbeiten sowie Master Theses.