FH-Professor
Hochschullehrer für Wirtschaftsinformatik

Über mich

Ich bin stolz auf meine Erstausbildung als Elektroinstallateur mit Konzessionsprüfung für das Elektroinstallationsgewerbe (Elektrotechnikmeister).

Universitätslehrgang „Angewandte Betriebswirtschaft“ mit Vertiefungsrichtung „Betriebsinformatik und Organisation“ (Universität Innsbruck).
Abschluss: akademisch geprüfter Betriebsökonom (Betr.oec. Uni IBK).

Wirtschaftsinformatik-Studium
Abschluss: Dipl.-Ing. Wirtschaftsinformatiker FH.
Titel der Diplomarbeit: Führungsinformationssysteme mit SAP-R/3; Praxisorientierte Anleitung zum Aufbau eines Management-Informationssystems am Beispiel der Firma AGRANA Beteiligungs AG, Wien.


Wissenschaftliche Aktivitäten:

  • Vorstandsmitglied d. Vereins AKIT (Akad. IT-Lehr- und Lernplattform).
  • Mitinitiator und Mitentwickler E-Learning Platform eduBITE (Educating Business and Information Technologies 2002 - 2005).
  • Lektor im FH Studiengang Wirtschaftsinformatik an der 
FH Kufstein, Tirol (2006-2008).
  • RFID Labor für die Lehre, von der Idee bis zur Konzepterstellung und Realisierung. Einsatzszenarien im Bereich Automatisierung logistischer Prozesse in der Produktion und der gesamten Supply Chain (2010).
  • Business Integration – Methoden und Anwendungen für die Integration betrieblicher Prozesse (2014.erp-future.com).

Wissenschaftliche Publikationen:

  • Educating Business and Information Technologies,
 E-Learn Paper 2002, Montreal, Kanada.
  • Sicherung der Prozesseffizienz durch den Einsatz webbasierter Logistik-Dienstleistungen, 
in: Effizienz betrieblicher Informationssysteme, Tschandl/Ortner (Hrsg.), Graz 2004.

Hobbys

Lesen, Bergwandern, Skitouren, Musik (Saxophon und Klarinette) 
 Fotografieren

 


Weitere Informationen über mich finden Sie in der Enzyklopädie WHO IS WHO in Österreich [Aufnahme 2004].